Wettbewerbe für Projekte aus Naturstein

Achtung - Einreichtermin auf
Donnerstag, 17. Februar 2022 verlängert!
 

 

 

DER STEINMETZMEISTER IN DER DENKMALPFLEGE 2022

Ausgezeichnet werden herausragende handwerkliche Leistungen von Steinmetzen. Der Preis soll dazu ermutigen, sich noch stärker im Bereich der Denkmalpflege zu engagieren und dabei die erwarteten Grundsätze und Qualitätsansprüche berücksichtigen. Außerdem soll er die breite Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen, wie Steinmetze zur Erhaltung des Kulturguts beitragen.

Folder DENKMALPFLEGEPREIS 2022 und ANMELDEFORMULAR

 

 

DER ÖSTERREICHISCHE GRABMALPREIS 2022

Die Auseinandersetzung mit aktuellen Grabmälern und Friedhofsanlagen wird gefördert und in drei Kategorien vergeben. Der Steinmetz soll als Gestalter hochwertiger Grabmäler vorgestellt werden, dem die positive Entwicklung von Friedhöfen und Trauerorten ein großes Anliegen ist.

Folder GRABMALPREIS und ANMELDEFORMULAR

 

 

DER ÖSTERREICHISCHE LEHRLINGSPREIS 2022

Der Preis richtet sich an alle Steinmetzlehrlinge und Fachschüler - die einfache Arbeiten aus Stein umsetzen und gut präsentieren können. Dabei steht nicht nur das handwerkliche Können im Vordergrund, sondern wie sich die Idee, die Formenfindung und die Umsetzung gestaltet. Die Größe des Werkes, Bearbeitungstechniken sowie die Verwendung diverser Maschinen sind frei wählbar.

Folder LEHRLINGSPREIS und ANMELDEFORMULAR

 

 

DER ÖSTERREICHISCHE DESIGNPREIS NATURSTEIN 2022

Österreichische Steinmetze stehen für handwerkliches Können auf höchstem Niveau und das in einer ganzen Fülle von Bereichen. Die Qualität der gestalterischen Ausführung, der funktionalen und technischen Konstruktion bis hin zur Kundenzufriedenheit werden die Einreichungen bewertet. Die Jury entscheidet frei über die Verteilung der Preise und behält sich vor, Nominierungen pro Kategorie zu vergeben und die Gewinner*innen aus allen Kategorien zu ermitteln.

Folder DESIGNPREIS NATURSTEIN und ANMELDEFORMULAR